Kluge Formatteile; Innovieren mit 3D-Drucken

19-Jan-2016

 

Er In der Brainport-Region (Brabant, Niederlande) wird viel über 3D-Drucken gesprochen und es wird auch viel getestet. Auch bei Lareka. Der Auftrag war ein Formatsatz auf einer Rasch RU-Maschine. 12 zusammengesetzte Teile haben wir auf ein einziges gedrucktes Teil reduziert. Die Vorteile sprechen eine deutliche Sprache. Solche Teile können leicht und kostengünstig gefertigt werden. Das Teil besteht aus einem einzigen Stück und das kann auch in den Bereichen Hygiene und Nahrungsmittelsicherheit von Vorteil sein. Aber auch hier können noch weitere Entwicklungsschritte unternommen werden. Die nächste Herausforderung bei Lareka ist das Drucken von Metallteilen.

 

Lareka innoviert immer weiter.

Und auf diesem Weg begleiten uns das Centre of High Tech Systems & Materials und das Objexlab. Beide gehören zu den Fontys- Hochschulen in Eindhoven.

 

 

Die Brainport-Region in der Provinz Nordbrabant im Süden der Niederlande, die im Jahr 2011 zu der klügsten Region der Welt ausgerufen wurde, greift uns also bei diesen inspirierenden Entwicklungen voll unter die Arme!objexlab

Please reload

+31 40 208 66 66

Service & information

Sales & information

  • YouTube - White Circle
  • LinkedIn - White Circle
  • Pinterest - White Circle
  • Facebook - White Circle
  • Twitter - White Circle

OPTIMIZE YOUR PACKAGING