Success Stories: Hans Mekking (Urban Cacao)

über seine Signatur-Schokoladentafel, nachhaltige Produktion und mehr.



Hans Mekking, Eigentümer von Urban Cacao, produziert seit 2014 „die leckerste Schokolade der Stadt“ im Herzen von Amsterdam. Der handwerkliche Produzent ist bekannt für sein umfangreiches Angebot aus Schokoladentafeln mit unterschiedlichen Zutaten. Einzigartiger Geschmack verdient Hans zufolge eine einzigartige Verpackung mit einem ganz individuellen Design. Seit 2018 sind wir (Lareka) stolze Partner von Urban Cacao. In dieser herrlich eingerichteten offenen Werkstatt (400 m2) können Sie sich die Lareka BTB25-Verpackungsmaschine demonstrieren lassen. Alle Chocolatiers, die Urban Cacao über Lareka besucht haben, sind begeistert von Hans, seiner Schokolade und Urban Cacao. In der ersten Ausgabe von „Success Stories“ beantwortet Hans vier Fragen zum Thema Schokolade und Verpackung.


1) Was ist Ihre Signatur-Schokoladentafel? Und wie ist sie verpackt?

Unsere meistverkaufte Tafel ist „Milchschokolade – Karamell, Sirupwaffel“. Sie ist in Pergamentpapier und einem Papierumschlag in Delfter Blau mit dem charakteristischen Urban Cacao-Aufkleber auf der Vorderseite verpackt. Typisch für unsere Verpackungen sind die auffallenden Farben (Kombinationen) und die typischen niederländischen Bilder, die spielerisch präsentiert werden.

Bei uns wird 70 % - 80 % für private Label produziert: Schiphol, Hotels, Restaurants und Museen. All diese Kunden wünschen sich ein einzigartiges Design, das zu ihrer Marke passt. Jeder Kunde, genau wie jeder Geschmack, bekommt bei uns also eine eigene Verpackung. Alle Designs werden in Zusammenarbeit mit unserem kreativen externen Partner entwickelt, und das gilt auch für das Design der Van Gogh-Kollektion. Gemeinsam mit dem Van Gogh Museum haben wir drei Tafeln entwickelt, mit einer einzigartigen Verpackung, die vom Werk des Künstlers inspiriert ist.

2) Welche Tafel hat die schönste Verpackung?

Seit kurzem haben wir eine neue Marke, WOW Cacao (privates Label). Dieser Tafeln wurden von „unserem“ Designer in Zusammenarbeit mit dem Kunden entworfen. Die Verpackungen sind farbenfroh, abstrakt und nüchtern. Sehr schön! Die brandneue Marke wird vor allem in Supermärkten verkauft.

Ein völlig anderes Design mit einem ruhigen Muster und charakteristischem Aufkleber wurde für das Einrichtungshaus Dille & Kamille entworfen. Es hat seine eigene Verpackung mit einfachen und sanften Farben. Ein Design, das zur Ausstrahlung einer Marke oder eines Geschäfts passt. Auch das hat seinen Charme.



3) Auf welche Weise befasst sich Urban Cacao mit dem Thema Nachhaltigkeit/nachhaltige Produktion? Unsere Verpackungsmaterialien sind nicht nur nachhaltig (Pergament und Papier), wir transportieren all unsere Produkte auch auf nachhaltige Weise. In der Region Amsterdam erfolgen die meisten Transporte sogar mit dem Fahrrad! Auch außerhalb von Amsterdam transportieren wir nachhaltig mit elektronischen Transportmitteln.

Wir produzieren natürlich auch nachhaltig. Dafür arbeiten wir ausschließlich mit natürlichen und ehrlich hergestellten Zutaten. Die Auswahl unserer Zutaten erfolgt sehr strikt. Qualität, Herkunft und Nachhaltigkeit sind dabei ausschlaggebend. Man kann also sagen, dass Nachhaltigkeit in unserem Unternehmen ganz großgeschrieben wird.

4) Zu welchen Veränderungen hat die BTB25 bei Urban Cacao geführt?

Wir konnten das Volumen enorm erhöhen. Vorher wurde alles manuell verpackt. Fünf Damen verpackten die Tafeln tagein, tagaus, bis ihnen die Hände schmerzten. Pro Person wurden so pro Stunde etwa 60 Tafeln verpackt. Das manuelle Verpacken ist arbeitsintensiv und führt zu einem geringen Output. Durch Anschaffung Ihrer Verpackungsmaschine wurde der Output enorm gesteigert. Wir verpacken jetzt gut 1000 Tafeln pro Stunde. Schneller und sicherer. Die Maschine wird von zwei Damen bedient: eine für die Eingabe der Tafeln und die andere für die Ausgabe. Durch die Automatisierung der Verpackung sind natürlich auch die Kosten unserer Produkte stark gesunken. So können wir unsere Produkte zu interessanteren Preisen anbieten. Die Verpackungsmaschine hat also tatsächlich zum Erfolg unserer Firma beigetragen!

Hat Sie die „Success Story“ von Hans inspiriert?

Weitere Informationen über Hans und Urban Cacao finden Sie auf der Website

Lareka

Address

Lareka Confectionery Equipment B.V.

John F. Kennedylaan 1

5555 XC Valkenswaard

The Netherlands

Contact

+31 40 208 66 66

info@lareka.nl

Follow us